KACEY MOTTET KLEIN ET GALLATEA BELLUGGI
KEEPER
UN FILM DE GUILLAUME SENEZ

Kacey Mottet Klein


Kacey Mottet Klein wurde 1998 in Lausanne als Sohn einer französisch-schweizerischen Mutter und eines amerikanischen Vaters geboren. Er ist das zweitälteste von vier Kindern.
2007 wurde er im Rahmen eines Castings bei einer Sportveranstaltung entdeckt – und unter mehr als tausend Jugendlichen für Ursula Meiers „Home“ ausgewählt. Kacey spielte an der Seite von Isabelle Huppert deren Film-Sohn Julien.
Die Begegnung mit Ursula Meier war wegweisend für Kacey: 2009 erhielt er den Schweizer Filmpreis "Quartz" als Bestes schauspielerisches Nachwuchstalent in „Home“. Und 2013 gewann er, trotz seines jugendlichen Alters, den Schweizer Filmpreis "Quartz" als Bester Darsteller für seine Rolle in Ursula Meiers "Sister“ („L'enfant d'en haut“). Zudem wurde er als Meilleur Espoir Masculin für einen ‚César‘ nominiert.
2015 hat Kacey die Dreharbeiten zu "Quand on a 17 ans“ von André Téchiné beendet, wo er die Hauptrolle spielt.
Kacey Mottet Klein möchte seine Schauspiel-Karriere fortsetzen und sich in Zukunft voll und ganz dem Kino widmen.

Filmografie:
2015 Keeper
2015 Quand on a 17 ans (Regie: André Téchiné)
2015 Une mère (Regie: Christine Carrière)
2014 Gemma Bovery (Regie: Anne Fontaine)
2012 Sister/L'enfant d'en haut (Regie: Ursula Meier)
2010 Gainsbourg, Vie héroïque (Regie: Joann Sfar)
2008 Home (Regie: Ursula Meier)
© 2015 Louise Productions Facebook Contact